Rückbilick: Familiengottesdienst am Ostermontag

Veröffentlicht am So., 30. Apr. 2017 15:12 Uhr
Arbeit mit Kindern
Von Christian Kumbier

Schon beim Betreten der Kirche wurden wir alle - und wir waren erfreulicherweise sehr viele Gottesdienstbesucher - mit einer Rose begrüßt. Unsere Pfarrerin Liz Mayer rief uns zu: Der Herr ist auferstanden, Halleluja, worauf wir alle mit dem zweiten Teil des Verses antworteten: Er ist wahrhaftig auferstanden, Halleluja. Der Altarraum war festlich geschmückt mit einer neuen Osterkerze und an einem großen bunten Strauß hängenden Ostereiern. Begleitet wurde der Gottesdienst vom Kinderchor Los Paulinos unter der Leitung unseres Kantors Christoph Wilcken. Aber dann stand da auch noch ein schmuckloses Kreuz aus Holz, das viel mehr an den Tod Jesu Christi als an seine Auferstehung erinnerte. Das änderte sich aber, als wir aufgefordert wurden dieses Kreuz mit unseren Rosen zu schmücken. Das Kreuz war gut präpariert, so dass alle Rosen an ihm befestigt werden konnten. Und so entstand dieses wunderschöne Foto (s. Bild). Ein vom KiGo- und FamiGo-Team vorbereitetes Anspiel zeigte uns, dass uns die Auferstehungsgeschichte auch und gerade in Zeiten der Trauer, der Enttäuschungen und des Leides zu neuen Anfängen Mut machen kann und will. Während Pfarrerin Mayer sich mit einer kurzen, froh machenden, ja, sogar amüsanten und doch inhaltlich anspruchsvollen Ansprache an die Erwachsenen wandte, in der sie Zitate aus der Bibel vortrug, die uns zum Schmunzeln – manche sogar zum Lachen - brachten. Das war auch so gewollt. Schließlich feierten wir ja die Auferstehung unseres Herrn. Und so eine Feier darf doch fröhlich sein. In der Zwischenzeit füllten die Kinder im Foyer der Kirche kleine Blumentöpfchen mit Blumenerde und Samen, die uns zeigen sollten, wie aus etwas ganz Kleinem ganz wunderbares Neues wachsen kann. Diese Töpfchen wurden dann nach dem Gottesdienst verteilt. Und alle, die so ein Töpfchen mitgenommen haben, dürfen sich freuen, dass tatsächlich Neues wachsen wird.

Ich freue mich schon jetzt auf den nächsten Familiengottesdienst und sage dem ganzen Team von Herzen Dank für diesen wunderbaren Gottesdienst.


Bildnachweise: