Nolde und der Nationalsozialismus

© Website "Die Welt"
Veröffentlicht von Stephan Schaar am Do., 11. Jul. 2019 15:25 Uhr
Aktuelles

Wir - der Friedensarbeitskreis der Ev. Paulus-Kirchengemeinde - bieten eine Führung durch die Ausstellung im Brücke-Museum an am Montag, den 5. August um 16 Uhr für Menschen, die nicht nur von der Malerei dieses großen Künstlers beeindruckt sind, sondern gleichermaßen irritiert durch dessen erwiesenermaßen große Nähe zum nationalsozialistischen Gedankengut.

Bitte melden Sie sich bei uns zu dieser Unternehmung an unter paulus-kuesterei@paulus-tempelhof.de!

Kostenbeteiligung pro Person: 5,- €.

Bildnachweise: