Das ausgefallene Konzert

© Christian Müller
Veröffentlicht von Christian Müller am Sa., 14. Mär. 2020 13:00 Uhr
Orgel-Förderverein
von Patricia Gerecht-Thomsen (für das Vokalensemble)

Seit einem Jahr steht der Termin. Monatelang haben wir geprobt und uns auf den gemeinsamen Auftritt mit dem Atze-Chor im Rahmen der Winterkonzerte gefreut. Und nun das: je näher das Konzert rückt, desto verheerender die Nachrichtenlage in Sachen Corona.

Unser Optimismus hat uns bis zur Generalprobe getragen. Beide Chöre sind fast vollzählig erschienen, die Podeste sind aufgebaut, die Stühle gestellt. Und doch beschließen wir nach kurzer Diskussion sehr einmütig die Absage des Konzerts. Um diesen schmerzlichen Entschluss zu erleichtern, findet die Generalprobe dennoch statt.

Atze-Chor und Vocalensemble

Atze-Chor und vocal.ensemble singen sich gegenseitig die erarbeiteten Stücke vor. Und natürlich erklingen auch die beiden Nummern, die wir zum ersten Mal gemeinsam singen.

Matthias Witting Thomas Lotz Thomas Lotz und Matthias Witting haben ein wirklich kontrastreiches Programm von echten Ohrwürmern zusammengestellt: Gesellschaftskritisches, Weststaaten-Songs und echte Rock-Klassiker. Gleich der erste Song des Atze-Chores passt so wunderbar zu unserer Situation, endet er doch mit "how fragile we are!"

Es ist berührend und wunderbar! Die Stimmung sehr entspannt. So wie schon bei anderen Ohrwürmer-Konzerten wird mitgeklatscht, mitgewippt und auch mitgesungen. Wir fühlen uns wie in einem echten Konzert.

Und doch: es war nur die Generalprobe! Es gab durchaus Stellen, die gerne nochmal geübt werden wollen.

Wir haben die feste Absicht, dieses in vielerlei Hinsicht ausgefallene Konzert nachzuholen. So gesehen dürfen sich die treuen Fans der Winterkonzerte auf die nächste Saison freuen, dann werden beide Chöre diesen Abend in der Rundkirche vor Publikum wiederholen.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Bildnachweise: